Michael Mauser

Michael Mauser
Michael Mauser

Institutionsleiter, Lehrer für Konzert- und E-Gitarre

  • Studium an der Berufsfachschule für Musik in Kronach
  • Studium der klassischen Gitarre unter anderem am Nürnberger Konservatorium
  • Meisterkurse bei Abel Carlevaro und anderen
  • Weitere Studiengänge bei Eduardo Fernandez und Janiz Gregoric

Als Solist und Bandmusiker verfügt Michael Mauser über ein großes Wissen an Spieltechnik und Theorie, das er als gefragter Musiklehrer an seine Schüler weitergibt. Durch seine Arbeit als Studiogitarrist, Komponist und Texter erfährt er eine stete Weiterentwicklung. Neben seiner Tätigkeit als Institutionsleiter ist er live in den Bands „Arpad” und „Gentle Poise” zu hören.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Gerhard Moller

Moller Gerhard
Moller Gerhard

Stellv. Institutsleiter, Lehrer für Klavier, Keyboard und Chorsingen

  • Klavier- und Keyboardunterricht bereits im Kindesalter
  • Chorleiterkurse im Jugendalter
  • Umfassende Chorerfahrung durch Bundeschorleiter Karl-Heinz Malzer
  • Studium an der Berufsfachschule für Musik Oberfranken in Kronach mit den Hauptfächern Klavier (Wendelin Treutlein), Fagott (Johannes Donhauser) und Ensembleleitung (Burkhart M. Schürmann); Abschluss: „Staatlich geprüfter Leiter im Laienmusizieren mit pädagogischer Zusatzprüfung“
  • Lehrauftrag in den Fächern Klavier, Keyboard und Chor am Musikinstitut git.art.M – Stätte der Musik seit Eröffnung im September 2004
  • Chorleiter des Schulchors „Schola Cantorum“
  • Seit 2005 bekleidet Gerhard Moller auch das Amt des stellvertretenden Institutionsleiters
  • Schülerinnen und Schüler von Gerhard Moller nehmen auch regelmäßig erfolgreich am Wettbwerb „Jugend musiziert“ teil

Gerhard Moller über seinen Unterricht:

„Das Hauptziel meines Unterrichts ist die Freude am eigenen musizieren zu fördern und zu wecken. Als Pädagoge, Chorleiter und begeisterter Sänger versuche ich nicht nur die musikalischen und technischen Grundlagen des Klavierspiels zu vermitteln, sondern auch die Beherrschung des ausdrucksstarken und cantablen Spiels. Ferner ist es mir auf den Grundlagen einer individuellen Ausbildung und Entwicklung des Schülers sehr wichtig, Konzentrationsbereitschaft, Ausdauer und Übevarianten zur Optimierung der Spieltechnik, mit dem Ziel eines durchsichtigen Spiels zu vermitteln.“

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Klaus Bäuerlein

Klaus Bäuerlein
Klaus Bäuerlein

Lehrer für Gitarre

Klaus Bäuerlein wurde 1984 in Bamberg geboren.

Seinen ersten klassischen Gitarrenunterricht erhielt er im Alter von 9 Jahren an der Kreismusikschule Bamberg bei Michael Pein-Kuceja und Ludwig Herzing. Schon bald begann er auch in Bands zu spielen, wodurch er seine Fähigkeiten auf der E-Gitarre in den verschiedensten Stilen entwickeln und über viele Jahre Bühnenerfahrung sammeln konnte.

Nach dem Abitur wurde er im Rahmen eines Lehramtsstudiums an der Universität Bayreuth von Gerald Nienaber unterrichtet. Im Anschluss daran absolvierte er bei seiner Lehrerin Maria Kuhn mit sehr großem Erfolg die dreijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik Oberfranken in Kronach und schloss als “Staatlich geprüfter Ensembleleiter in der Fachrichtung Klassik“ mit Lehrbefähigung für Musikschulen ab.

Seit dem Wintersemester 2010/2011 studiert er an der Hochschule für Musik Nürnberg klassische Gitarre (künstlerisch-pädagogisch) bei Thomas Königs.

Ergänzend zu seiner bisherigen Ausbildung konnte er seine Erfahrungen und sein Fachwissen durch den Besuch von Meisterkursen bei Costas Cotsiolis, Clemer Andreotti und Thomas Koch erweitern.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Lajos Betzer

Lehrer für Schlagzeug, Klavier & Keyboard

  • Schlagzeugunterricht ab dem 6. Lebensjahr bei verschiedenen Lehrern und Professoren (darunter: Gerald Dorsch, Thomas Friedrich, Günther Peppel, Prof. Gerhard Gläßer, Prof. Siegfried Fink, Prof. Mark Christopher Lutz)
  • Klavierunterricht ab dem 10. Lebensjahr (Bernd Hammer, Barbara Moritz)
  • Fortbildungen im klassischen Schlagwerk und Drum-Set bei Cornelia Monske und Joachim Sponsel
  • mehrfach ausgezeichneter Preisträger bei Jugend Musiziert im Fachbereich Schlagzeug und Klavierbegleitung, sowie erfolgreiche Teilnahmen an bundesweiten und internationalen Wettbewerben, unter anderem in Österreich und Luxemburg
  • Orchestererfahrung in verschiedenen Konstellationen (Big Band, Blaskapelle, sinfonisches Blasorchester, Jugendmusikkorps, Sinfonieorchester)
  • Band- / Studioerfahrung am Drum-Set, Klavier und Keyboard
  • “Staatlich geprüfter Ensembleleiter in der Fachrichtung Klassik“ mit pädagogischer Zusatzprüfung zur Lehrbefähigung an Musikschulen
  • Ausbildung zum Audio Engineer mit den Schwerpunkten „Filmmusik“ und „Electronic Music Production“

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Gulnara Büttner

Gulnara Büttner
Gulnara Büttner

Lehrerin für Klavier

  • Erster Klavierunterricht im Alter von acht Jahren
  • Studium am Musikcollege der Stadt Almaty; Abschluss: Diplom als Klavierlehrerin und Konzertmeisterin
  • Langjährige Tätigkeit als Leiterin des Philharmonie-Orchesters
  • Konzertmeisterin im Theater („Opera & Ballett“) von Almaty und Konzertmeisterin der staatlichen Ballett-Hochschule, sowie Klavierlehrerin der Musikschule

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Richard Darian

Richard Darian
Richard Darian

Lehrer für Gitarre

Richard Darian erlernte Klavier, interessierte sich aber immer schon mehr für Gitarre, die er zunächst autodidaktisch erlernte. Während der Schulzeit engagierte er sich in verschiedenen Rock-Pop Bands und schrieb bereits eigene Songs. Ersten klassischen Gitarrenunterricht bekam er mit 16 Jahren, woraufhin bald Auftritte im Bereich der Unterhaltungsmusik, z.B. mit Klaus Weiland folgten. Nach dem Abitur ging er auf die Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg, die er 2011 mit sehr guten Leistungen abschloss. Es folgte ein klassisches Gitarrenstudium bei Thomas Königs an der Hochschule für Musik in Nürnberg, welches er 2015 mit einem Bachelor of Music beendete. Im Rahmen dieses Studiums, erhielt er auch Jazzgitarrenunterricht bei Andreas Dombert und Philip Weberndörfer.

Seit 2013 ist er Dozent der „Forchheimer Musikwoche“. Im Moment belegt er einen Masterstudiengang in Kammermusik „Klassische Gitarre“. Neben dem Studium, bildeten sich einige Projekte, mit denen er in Deutschland konzertiert: Ein klassisches Gitarrenduo „RiVa“ mit Valentin Wenzel www.rivaduo.de, ein Duo mit Sängerin Kathrin Wild (Wild&Darian) und ein Klezmertrio „Troika Klezmeron“.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Ingo Drews

Ingo Drews
Ingo Drews

Lehrer für Gitarre

  • Abschluss als Diplom-Musiklehrer an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
    Studienschwerpunkt: Klassische Gitarre
  • über 20 Jahre Unterrichtserfahrung
  • langjährige Bühnenerfahrung mit dem Gitarrenduo Melzer/Drews
  • umfangreiche Band- und Ensembleerfahrung (Klassische Gitarre, E- Gitarre)
  • Anstellung am Hamburger Schauspielhaus
  • Teilnahme an verschiedenen Meisterkursen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Magdalena Gosch

Magdalena Gosch
Magdalena Gosch

Lehrerin für Harfe

Magdalena Gosch wurde 1990 in Leipzig geboren, einer Stadt mit vielfältigen Musiktraditionen und wuchs in einem stark musisch geprägten Elternhaus auf. Schon seit ihrer Kindheit beschäftigte sie sich intensiv mit Musik und Tanz. Mit Eintritt ihrer Schulzeit nahm sie Klavierunterricht und tanzte in der Tanzabteilung der Musikschule. 2004 begann sie mit der Harfe und erhielt Unterricht bei Kerstin Georgi. Von 2009-2013 studierte Magdalena Gosch an der Hochschule für Musik Nürnberg Elementare Musikpädagogik bei Prof. V. Priesner, Prof. R. Kotzian und Instrumentalpädagogik Harfe bei Lilo Kraus. Seitdem studiert sie im künstlerischen Masterstudiengang Harfe bei Frau Prof. Maria Stange an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Sie unterrichtet an der Musikschule Nürnberg, der privaten Musikschule „Git.Art.M“ in Forchheim sowie privat in den Fächern Harfe und Elementares Musizieren mit Kindern. Sie ist Mitbegründerin des Landshuter Harfentreffens und Vorstandsmitglied im Verein „Harfenfreunde Landshut e. V.“. Im Mai 2015 wurde sie als Schatzmeisterin in den Vorstand des „VDH – Verband der Harfenisten in Deutschland e. V.“ gewählt. Neben ihrer Tätigkeit als Musikpädagogin tritt sie auch künstlerisch in Erscheinung, beispielsweise bei der musikalischen Umrahmung von Literaturlesungen, Kunstveranstaltungen und auf privaten Feierlichkeiten. In den Nürnberger Projekten „Wachsen mit Musik“ und “MUBIKIN“ ist sie mit dem Harfenduo „bella amica“ mit einem Konzertprogramm für Kinder beteiligt. In Kombination mit einem Perkussionisten treten sie auch als Trio „harfussion“ auf (Konzerte in Mülheim, Marburg, auf dem Bachfest Leipzig 2013, im Rahmen der Hochstädter Kirchenkonzerte 2014 und auf der Weihnachtsgala der Stadt Nürnberg 2014). Auch das Trio ist mittlerweile in den Projekten „Wachsen mit Musik“ und „MUBIKIN“ mit einem Konzept für ein Kinderkonzert beteiligt. Darüber hinaus spielt sie mit diversen regionalen Orchester, wie dem Collegium Noricum Nürnberg, dem Ansbacher Kammerorchester, der Jungen Philharmonie Erlangen und Staatsphilhamonie Nürnberg.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Patrick Haupt

Patrick Haupt
Patrick Haupt

Lehrer für 6- und 10-saitige Gitarre

  •  Schon früh entdeckt er die klassische Gitarre für sich, insbesondere widmete er sich spanischer Gitarren- und Vihuelamusik. Gleichzeitige Nebenprojekte wie Bigbandkonzerte, Orchesteraufführungen sowie CD-Produktionen und Videoaufzeichnungen in Kooperation mit dem Bayrischen Rundfunk fließen in die musikalische Laufbahn ein.
  • Langjährige Ausbildung und Studien bei zahlreichen Dozenten und Künstlern wie Dr. Thomas Bauser (BfM Sulzbach-Rosenberg), Siegbert Remberger (HfM Würzburg), Prof. Eduardo Fernandez (Uruguay), Janez Gregoric (Österreich) uva. sowie eine Vielzahl an Meisterkursen für Gitarre und F. M. Alexander-Technik und Tätigkeiten als Sales & Marketing Manager in der Musikbranche sorgen für ein fundiertes Fachwissen im Bereich klassischer Gitarre.
  • Zahlreiche Konzertabende und Rezitativo über Themen wie spanische Romantik, Malerei und Klang sowie Auftritte bei Kunstaustellungen bieten ein breites Spektrum an Darbietungsmöglichkeiten. Aber auch der musikalischen Ausbildung seiner Schüler widmet sich Patrick Haupt und versteht es, sein Wissen begeistert weiterzugeben.
  • Zudem arbeitet Patrick Haupt eng mit Gitarrenbauern wie Martin Bretscher zusammen, um das Instrument Gitarre neu zu definieren. So entstand unter anderem ein 10 saitiges Gitarrenmodell mit 30 Bünden.

http://www.patrick-haupt.de
info@patrick-haupt.de

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Stefan Hiemer

Stefan Hiemer
Stefan Hiemer

Lehrer für E-Bass

  • Stefan Hiemer studierte E-Bass am „American Institute of Music“ in Wien, welches er im Sommer 1992 mit einem Diplom-Abschluss in Fusion und Rock / Pop verließ.
  • Während seines Aufenthaltes in Wien spielte er bei einer Rockformation Namens „FREAK SHOW“, zusammen mit Milan Polack. Ebenso stand er mit Todd Duane, Paul Hanson, Lale Larson u.v.a. auf der Bühne. Bei einer Session in einer namhaften Wiener „Rock-Diskothek“, hatte er die Gelegenheit mit „Dizzy“, „Gilbert“ und „Matt Sorum“ von Guns N‘ Roses zu spielen.
  • Er unterrichtete seit 1993 in verschiedenen Musikschulen.
  • Neben Studiojobs und vielen Live-Auftritten mit eigener Musik und Coverbands hat er auch ein Soloalbum veröffentlicht.
  • 1999 erhielt er vom Tonkünstlerverband den Künstlerstatus.
  • Ein besonderes musikalisches Erlebnis bot sich für Stefan Hiemer 2009. Im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums des Musikinstituts git.art.M – Stätte der Musik, veranstaltete dieses ein Konzert mit der Schlagzeuglegende Pete York.
  • Unterrichtkonzept: Individueller E-Bassunterricht in allen Stilrichtungen und Spieltechniken für Anfänger und Fortgeschrittene. Spieltechniken wie Fingerstyle, Slapping, Plektrumspiel und Tapping für 4-, 5-, und 6-Saiter, sowie Fretless-Bass.Musiktheorie, auch vorbereitend für Prüfungen weiterführender Schulen. Einführung in ein praxisgerechtes, musikalisches Umfeld.

Das Ziel ist Musik verstehen zu lernen um sie erleben zu können.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: