Gerhard Moller

Moller Gerhard
Moller Gerhard

Stellv. Institutsleiter, Lehrer für Klavier, Keyboard und Chorsingen

  • Klavier- und Keyboardunterricht bereits im Kindesalter
  • Chorleiterkurse im Jugendalter
  • Umfassende Chorerfahrung durch Bundeschorleiter Karl-Heinz Malzer
  • Studium an der Berufsfachschule für Musik Oberfranken in Kronach mit den Hauptfächern Klavier (Wendelin Treutlein), Fagott (Johannes Donhauser) und Ensembleleitung (Burkhart M. Schürmann); Abschluss: „Staatlich geprüfter Leiter im Laienmusizieren mit pädagogischer Zusatzprüfung“
  • Lehrauftrag in den Fächern Klavier, Keyboard und Chor am Musikinstitut git.art.M – Stätte der Musik seit Eröffnung im September 2004
  • Chorleiter des Schulchors „Schola Cantorum“
  • Seit 2005 bekleidet Gerhard Moller auch das Amt des stellvertretenden Institutionsleiters
  • Schülerinnen und Schüler von Gerhard Moller nehmen auch regelmäßig erfolgreich am Wettbwerb „Jugend musiziert“ teil

Gerhard Moller über seinen Unterricht:

„Das Hauptziel meines Unterrichts ist die Freude am eigenen musizieren zu fördern und zu wecken. Als Pädagoge, Chorleiter und begeisterter Sänger versuche ich nicht nur die musikalischen und technischen Grundlagen des Klavierspiels zu vermitteln, sondern auch die Beherrschung des ausdrucksstarken und cantablen Spiels. Ferner ist es mir auf den Grundlagen einer individuellen Ausbildung und Entwicklung des Schülers sehr wichtig, Konzentrationsbereitschaft, Ausdauer und Übevarianten zur Optimierung der Spieltechnik, mit dem Ziel eines durchsichtigen Spiels zu vermitteln.“

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: